Bildideen kommen auf wunderbare Weise zu mir, meist am Morgen, beim Dämmern vor dem Aufstehen. Es sind Bilder aus dem Unbewussten, aus Träumen und Fantasien. Die Gedanken sind frei! Zeichnend kann ich Welten und Geschöpfe entstehen lassen, die es so nicht gibt. Das macht Freude!